Die Nabelschnur am Energieriesen

Die Nabelschnur am Energieriesen Ab sofort kann der elektrische Strom von der neuen Photovoltaikanlage im Solarpark Elfershausen geerntet werden. Der Anschluss wurde an das Starkstromnetz des Versorgers Eon geschaltet. „Wir als Gemeinde sind froh über diese Photovoltaikanlage“, betonte Bürgermeister Ludwig Neeb (CSU). Das sei ein überzeugender Beitrag in Sachen umweltfreundliche Energie. Zwischen Eisenbahn und Autobahn…

weiter

Elfershausen – Jetzt fließt Strom aus der Fotovoltaikanlage

Elfershausen – Jetzt fließt Strom aus der Fotovoltaikanlage Ab sofort kann der elektrische Strom von der neuen Fotovoltaikanlage im Solarpark Elfershausen geerntet werden. Am Mittwoch wurde der Anschluss an das Starkstromnetz des Versorgers E.ON geschaltet. Bürgermeister Ludwig Neeb, die Hammelburger Grünen-Stadträtin Annemarie Fell und Mario Fürst, der Vorsitzende der Betreibergesellschaft Deutsche Bürger-Energie (DBE) drückten gemeinsam…

weiter

Der Solarpark bei Unterhaid ist am Netz

Der Solarpark bei Unterhaid ist am Netz Die genossenschaftlich betriebene Photovoltaikanlage bei Unterhaid könnte seit Ende September Energie produzieren. Nun gelangt sie auch ins Stromnetz und kann verkauft werden. Das Wetter hätte nicht unpassender sein können: Während beim Spatenstich für den Bürgersolarpark Unterhaid im vergangenen Herbst alle Beteiligten noch mit der Sonne um die Wette…

weiter

Infos über Bürgerwindräder

Infos über Bürgerwindräder 50 Zuhörer wollten in Rannungen mehr über die Deutsche Bürger Energie-Genossenschaft (DBE) erfahren. Die Zuhörer interessierte die Frage, wie sie sich über die Genossenschaft an Windkrafträdern beteiligen können. Eine weitere Frage war, ob die Gemeinde noch weitere Windräder in ihrer Flur überhaupt verträgt. Eingeladen hatte die Rannunger Bürgerliste. Für die DBE war…

weiter

Nur acht Interessenten für Bürgerwind

Nur acht Interessenten für Bürgerwind „Wie viele Windräder verträgt Rannungen“, wollte die Bürgerliste wissen und hatte deshalb zu einem Bürgerforum eingeladen. Gleichzeitig sollte die Frage erörtert werden, inwiefern sich die Rannunger in Form von Bürgerwindrädern beteiligen können. Dazu hielt Mario Fürst, Geschäftsführer der „Deutschen Bürger Energie“ (DBE) mit Sitz in Nürnberg ein Referat. Die Ausweisung…

weiter

Solarpark in Elfershausen ist fast fertig

Solarpark in Elfershausen ist fast fertig Bürgermeister Ludwig Neeb (CSU) freut sich: „Diese Anlage ist ein kleiner Beitrag unserer Gemeinde zum Thema Umweltschutz und erneuerbare Energie.“ Auf dem Geländedreieck zwischen Eisenbahn und Autobahn störe die Fotovoltaikanlage keinen Menschen. Auch der Gemeinderat stehe voll hinter dem Projekt. Der Solarpark an der Verbindungsstraße zwischen Elfershausen und Langendorf…

weiter

Sonnenlicht wirft Geld ab

Sonnenlicht wirft Geld ab Die ersten Gelder aus der Energiegenossenschaft sind jetzt bei Bamberg investiert worden. Im Frühjahr dieses Jahres wurde in Stammbach die Bürger-Energie ProRegion gegründet, der damals spontan mehr als 130 Mitgliedern aus den Landkreisen Hof, Wunsiedel, Kulmbach und Bayreuth beitraten. Inzwischen ist sie auf 205 Mitglieder angewachsen. Am vergangenen Wochenende informierte sich…

weiter

Elfershausen – Optischer Blickfang an der Saalebahntrasse

Elfershausen – Optischer Blickfang an der Saalebahntrasse Fast fertiggestellt ist die Photovoltaikanlage an der Verbindungsstraße zwischen Elfershausen und Langendorf. Ein Vertrag der Marktgemeinde Elfershausen mit der Betreibergesellschaft, der Deutschen Bürgerenergie (DBE), über die Trassenführung zur Einspeisung der Stromernte in das öffentliche Netz ist unter Dach und Fach. „Diese Anlage ist ein kleiner Beitrag unserer Marktgemeinde…

weiter

Spatenstich für Solarpark

Spatenstich für Solarpark Mit einem Spatenstich hat die Bauphase für die neue Fotovoltaikanlage zwischen Bahnlinie und Verbindungsstraße von Elfershausen nach Langendorf begonnen. Das 1,7 Millionen Euro teure Projekt der Deutschen Bürgerenergie Genossenschaft (DBE) soll im Jahr eine Strommenge von rund 1300 Megawattstunden produzieren. Damit können rein rechnerisch 287 Vier-Personen-Haushalte versorgt werden. „Wir sind froh, in…

weiter

Spatenstich für 5520 Module

Spatenstich für 5520 Module Mit einem Spatenstich hat die Bauphase für die neue Fotovoltaik-Anlage im Geländezwickel zwischen Bahnlinie und Verbindungsstraße von Elfershausen nach Langendorf jetzt begonnen. Das 1,7 Millionen teure Projekt der Deutschen Bürgerenergie eG (DBE) leistet laut Anlagenkonzept 1,3 Megawatt im Jahr. „Wir sind froh, in Elfershausen so eine Anlage installiert zu bekommen“, freute…

weiter